Peace at Last: The After-Death Experiences of John Lennon



Peace at Last: The After-Death Experiences of John LennonA Universal Message From A Universal Man Now Available In Languages Peace At Last Reveals John Lennon S Experiences On The Other Side Of The Door We Call Death His Most Important Message Is That The Unlimited Potential Of Mankind Is Soon To Be Realized, That There Is Noexciting Place To Be Than Right Here, Right Now

Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Peace at Last: The After-Death Experiences of John Lennon book, this is one of the most wanted Jason Leen author readers around the world.

Reading ➿ Peace at Last: The After-Death Experiences of John Lennon Author Jason Leen – Heartforum.co.uk
  • Paperback
  • 149 pages
  • Peace at Last: The After-Death Experiences of John Lennon
  • Jason Leen
  • English
  • 04 August 2018
  • 0935699007

10 thoughts on “Peace at Last: The After-Death Experiences of John Lennon

  1. Josien Heesen says:

    all the illuminaties and conversations after John Lennons death with the higher realm.

  2. LemmiSchmoeker says:

    Dieses Buch ist ein Heidenspa Es dokumentiert mehrere Begegnungen des Autors mit John Lennon, der ihm nach seinem Tod erschienen ist, um seine Botschaft der Liebe weiterverbreiten zu k nnen Abgerundet wird dies durch ein Interview mit John und zwei Songtexte, die offenbar von ihm stammen sollen leider hat er seinem Medium keine Noten dazu mitgeben k nnen.Das Faszinierende ist, dass die Herausgeber und der Verfasser es als berhaupt nicht diskussionsw rdig ansehen, angeblich medial mit John Dieses Buch ist ein Heidenspa Es dokumentiert mehrere Begegnungen des Autors mit John Lennon, der ihm nach seinem Tod erschienen ist, um seine Botschaft der Liebe weiterverbreiten zu k nnen Abgerundet wird dies durch ein Interview mit John und zwei Songtexte, die offenbar von ihm stammen sollen leider hat er seinem Medium keine Noten dazu mitgeben k nnen.Das Faszinierende ist, dass die Herausgeber und der Verfasser es als berhaupt nicht diskussionsw rdig ansehen, angeblich medial mit John Lennon in Kontakt getreten zu sein Eher wird da schon hinterfragt, ob John auch wirklich die Wahrheit gesagt hat, denn selbst wir, die Herausgeber, die wir ber einen ausgedehnten metaphysischen Hintergrund verf gen, hatten M he, einige der Informationen anzunehmen Der Verfasser kann dem noch eins draufsetzen, indem er seine Vorbemerkungen folgenderma en beginnt Auch wenn die meisten Menschen zugeben werden, da John Lennon ein sehr talentierter ja begnadeter K nstler war, werden sich viele dar ber wundern, da es ihm gelungen ist, die traditionellen Grenzen des Todes zu berschreiten Aber John hat nie zugelassen, da Tradition seinen Wunsch, eine engere Beziehung mit dem Leben einzugehen, behindert

  3. Patricia Clark says:

    Glad I got it for free.Glad I got it for free.Like most people I would like to know what happens after we die, but I just didn t believe this guy I think it is fantasy.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *